Die Praktikantin

Die Praktikantin

Alles begann damit, dass ich seit einigen Jahren bei einer großen Firma arbeite, die in der Baubranche tätig ist. Ich ging jeden Tag wie gewohnt zur Arbeit um mein Täglich Brot zu verdienen. Dabei ist meine Arbeit eher mittel zum Zweck, um die anfallenden Rechnungen bezahlen zu können und nicht das was ich mir im Studium vorgestellt hatte. Doch eines Tages änderte sich meine Arbeitseinstellung schlagartig. Die Firma stellte eine Praktikantin in unsere Abteilung ein. Sie musste ein Vorpraktikum für Ihr Studium zur Architektin ableisten. Sie hieß Jenny ein Traum von einer Frau 20 Jahre jung, kurze schwarze Haare, ca. 1.75 m groß, 2 herrliche Brüste und einen Hintern dem kein Mann widerstehen konnte. Ich versuchte am Anfang ihr das Gefühl zu geben, dass sie mich nicht interessiert, da mein Chef schon einmal 2 Kollegen entlassen hatte, wegen Sex am Arbeitsplatz. Doch jedes mal wenn wir uns im Gang oder in der Kaffeeküche trafen spürte ich dieses knistern. Ich freute mich mittlerweile sogar richtig zur Arbeit zu gehen, um sie zu sehen. Ihre großen runden Augen schauten mich immer so an, wie ein kleines Kind dem man einen Lolli vor das Gesicht hält. Nach ungefähr 4 Wochen kam der Tag als ich mit ihr zur Baustelle musste, da ihr Betreuer krank war. Als hätte sie es gewusst trug Jenny an diesem Tag einen etwa knielangen Rock. Im Auto nach ungefähr 20 min legte sie ihre Hand um den Schaltknüppel und begann sie langsam auf und ab zu bewegen. Mich machte das unheimlich geil vor allem als sie ihren Rock nach oben schob und ich ihre blank rasierte nasse Muschi sehen konnte. Dieses kleine Luder dachte ich trägt nicht einmal Unterwäsche. Sie hatte eine richtig geile Muschi, ihre Schlammlippen sahen aus wie ein Schmetterling. Ich bemerkte das sie so feucht war das sogar der Sitz nass war. Ich fuhr den nächsten Waldweg raus da ich mich kaum noch auf die Straße konzentrieren konnte. Sie knöpfte mir meine Jeans auf und holte meinen harten Pracht Schwanz heraus und begann ganz langsam mit ihrer Zunge über meine Eichel zu fahren (Gott machte mich das heiß). Dann begann sie mit ihren weiche Lippen meinen Schaft zu umklammern, und fing an meinem Prachtstück zu blasen, obwohl er schon stand wie eine 1. Ich musste jetzt schon aufpassen das ich ihr nicht die gesamte Ladung in ihren Mund spritzte. Ich steckte 2 Finger in ihre nasse Votze und fickte sie mit den Fingern, fuhr über ihren Kitzler und sie bekam nach kurzer Zeit ihren ersten Orgasmus. Wir stiegen aus dem Auto und ich bückte sie über die Motorhaube schob ihren Rock über ihren geilen Arsch, ging in die Hocke und leckte genüsslich ihre Votze. Ein Bein von ihr war angewinkelt so das ich einen schönen Ausblick auf ihren Schmetterling hatte. Sie lief fast aus, kam es mir vor aber sie schmeckte herrlich. Sie sagte:,, Das ich sie endlich ficken solle, dass wünsche sie sich seit sie in der Firma angefangen habe“. Ich drehte sie herum, dass sie mit dem Rücken auf der Motorhaube lag und ich in ihre wunderschönen Augen sehen konnte und fing an langsam meine Eichel und dann den gesamten Schwanz in ihre triefende Votze zu versenken. Ihre Schamlippen waren wunderbar weich und zogen meinen Schwanz fast von selbst hinein. Was für ein Hammer Gefühl ich knetet dabei ihre geilen Möpse. Sie war das geilste was mir seit langer Zeit vor meine Schwaz kam. Ich fickte Jenny zum 2te Orgasmus, ich merkte wie sie zuckte und der Orgasmus ihren ganzen Körper durchdrang, dann legten wir uns auf den Boden und sie begann meinen Schwanz zu reiten, ich explodierte fast so geil und eng war Jenny. Ich dachte ich hör nicht recht als sie zu mir sagte:,, Ich solle sie Bitte in den Arsch ficken, dass würde sie noch geiler machen!“. So was lass ich mir nicht 2 mal sagen und drehte sie auf die Knie. Jenny hob mir ihren geilen Arsch entgegen, ich zog ihre Backen auseinander und steckte ihr erst 2 Finger in die nasse Pussy, um sie hinterher in ihrem Hintertürchen zu versenken. Ihre Rosette war nochmal eine Nummer enger wie ihre Votze, als ich merkte wie geil sie wurde und wie laut sie stöhnt setzte ich meinen Schwanz an ihrer Rosette an. Ich begann wie vorhin ganz langsam in sie einzudringen und fickte sie in der Hündchen Stellung, erst langsam dann immer schneller sie stöhnte immer lauter, dass ging nicht lange gut, nach 2-3 min konnte ich nicht mehr. Ich zog meinen Schwanz aus ihrer Rosette und spritze ihr, einen mächtigen Strahl Sperma über den Rücken mein Schwanz hörte gar nicht mehr auf zu pulsieren, erst nach dem 4-5 Schwall Sperma kam mein Schwanz wieder zur Ruhe was für ein bombastischer Orgasmus. Jenny drehte sich zu mir und sagte :,,Das sie sich es gewünscht hätte meine Saft in den Mund zu bekommen und ob sie mir wenigstens mein Schwanz sauber lecken dürfte um zu wissen wie mein Sperma schmeckt“. Was für eine kleine geile Schlampe dachte ich als sie mir die Eichel sauber leckte. Wir zogen unsere Klamotten wieder an und fuhren zur Baustelle. Im Auto sagte ich zu Ihr:,, Aber in der Firma zu kein Wort“ Sie nickte und meinte wenn ich Ihr verspreche, dass wir das so oft wie möglich wiederholen.

Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

Bitte bewertet die Geschichte


Hat dir diese Geschichte gefallen? Bewerte sie!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars6 Stars7 Stars8 Stars9 Stars10 Stars (20 votes, average: 4,35 out of 10)
Loading...

Kommentare

Coq meunier 24. März 2017 um 16:57

Geil aber richtig viele Schreibfehler

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Alle Texte, Handlungen & Personen auf buyload.ru sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig!



"geile tante geschichten""cuckold sexgeschichte"sex-storiesfickerlebnisse"cousine sex geschichten""sexgeschichte strapon""sexchat geschichten""sex mit der lehrerin geschichten""sklavin parkplatz""zwei mädchen nackt""fantasy sex geschichte""kamasutra geschichten""family sex geschichten""geile wichsgeschichten""sexgeschichten bisexuell""sexgeschichten schülerin""lesben inzest geschichten""vergewaltigungs rollenspiel""mutter fickt sohn geschichte""muschi lecken geschichte""mein erster lesbensex""sex mit der mutter meines freundes"sexgeschichten.netsexkinogeschichten"sex im auto geschichte""dolcett deutsch""arzt sex geschichte""erotische geschichten erpressung""sexgeschichten praktikantin""schwiegermutter in nylons""die erniedrigung von jennifer""fickstute geschichten""sockenmädchen geschichten""ich ficke meine chefin""blow job geschichten""dildo stories""negger penis""sexgeschichten flaschendrehen""arschfick geschichte"hardcore-sexgeschichtenmösengeschichten"geile sexstory""lehrer sex geschichte""schwiegertochter sexgeschichten""sexgeschichten stiefschwester""klassenfahrt sexgeschichten""sexgeschichten schüler""sex stories inzest""milchkuh sexgeschichten"geilesexstories.net"kumpel wixen""fantasie sexgeschichten""sexgeschichten freibad""sex im urlaub geschichten"sex-stories"meine mutter verführt mich""erotische geschichten fesseln""wichsen im internat""sexgeschichte krankenhaus""inzest sex stories""bruder fickt cousine""lena meyer-landrut strumpfhose""sex geschichte familie""geile sex story""sexgeschichten inzes""annica hansen pussy""lesben sex story""sklavin hure""flaschendrehen sexgeschichte""geile hausmädchen""fickgeschichten mit hund""lesben storys""sexgeschichten flaschendrehen""plug geschichten""sexgeschichte schule"hengstfick"muschi lecken geschichte"geilesexstories.net"sexstories vergewaltigung""schulmädchen sexgeschichten""geile inzestgeschichten""blasen am fkk strand""sexgeschichten entjungfert""latex bdsm geschichten""granny geschichten"