Im Wald benutzt

Ich konne ja nicht wissen das ich mit meinen Erlebnissen soviel anklang finde. Daher auf vielen Nachfragen, meine erlebten sexuellen Handlungen, die ich hier mitteile.

Nach meinem ersten Erlebiss auf dem Parkplatz bzw im Wald daneben, war ich erst einmal befriedigt bzw gesättigt. Allerdings nicht lange. Schnell habe ich mich wieder dabei erwischt, das meine Gedanken rund um den Sex mit Männern und den kik in der Natur, mehr interessierten. Deswegen habe ich mich entschlossen, eine Woche später mich wieder nach der Schule auf den Parkplatz zu begeben um meine Lust zu stillen. Meine weiteren Wixhandlungen und Gedanken drehten sch immer um das erlebte. Daher erwichte ich mich, wie ich in meinem Zimmer auf dem Schreibtisch liegend von hinten an meinen Eiern zog und mir mit meinem Finger an meinem Hintertürchen spielte. Aber das Gefühl wie es letztens war habe ich nicht hinbekommen.
Am Freitag fuhr ich dann wieder mit meinem Fahhrad an den Platz, schloss es ab und begab mich auf die Trampelpfade. Diesmal waren mehr Männer unterwegs. Allerdings konnte ich nichts nennenwertes erkennen, woran ich mich ergötzen konnte. Ich konnte aber erkennen das alle Typen mir hinterher liefen. So vergingen doch einige Minuten. Als ich schon fast die Hoffnung aufgeben wollte und schon zu meinem Fahhrrad gehen wollte, erspähte ich in einem Gebüsch einen alten nackten Mann der mit dem Rücken zu mir stand. Kein anderer war weit und breit zu sehen. Also schlich ich mich um das Gebüsch und traute meinen Augen nicht. Der Mann bestimmt schon weit an die 60 fickte eine Frau. Er stand da und sie stand vor ihm und er fickte sie schön von hinten. Meine Hand wanderte sofort in meine Hose und ich fing an meinen Schwanz zu wichsen. Er komplett nackt und sie in Rock, Halterlosen Strümpfen und einer Bluse. Der Alte keuchte und stöhnte sehr laut und stand kurz vorm kommen. Als sich plötzlich die Frau umdrehte und den Mund über seinen Schwanz stölpte und er sich in Ihrem Mund ergoss. Meine Hand ließ auf einmal meinen Schwanz los, als ich ekannte das aus dem Rock der Frau Sperma kam. Es war ein Mann in Frauenkleidern. Nun war ich komplett geplättet. Ich hätte mit allem gerechnet aber nicht damit. Ich drehte mich um und ging wieder die Pfade entlang.
Ich lief ohne Ziel herum als plötzlich der Alte von ebend in meinem Blickfeld stand und schon wieder seine Hose runterzog. Ich ging auf ihn zu. Er winkte mich heran und sagte mir ich solle seinen Schwanz anfassen. Er hatte einen beträchtigen Bauch. Ich fasste sofort an seinen Schwanz weil ich auch endlich meinen Spass haben wollte. Er drehte sich etwas zur Seite und sagte das ich fest zuhalten solle. Sein Schwanz war nicht groß aber sein Sack um so mehr. Seine Vorhaut stand weit vor. Er wiedeholte seine Bitte mit den Worten: „schön fest Sohnemann“. Und dann kam schon seine Pisse aus seinem Schwanz. Ich hielt einen fremden Schwanz beim pissen. Und er stöhnte wie ein Stier. Als er fertig war ließ ich los und ohne das er abschüttelte oder so, griff er mir in Schritt und befahl mir mich auszuziehen. Ich zog mich komplet aus. Ich stand nackt im Wald ohne Schuhe etc. Er stellte sich hintermich und ich spührte seinen noch feuchten Schwanz an meinem Arsch. Er zog sich auch aus. Er drängte mich an einem umgestürtzten Baum, wo ich mich drüber beugen musste. Immer wieder hörte ich Worte wie du geiler Bengel etc. Ich fand dieses Gefühl von einem älteren benutzt zu werden echt geil. Er versuchte mir seinen Schwanz in den Arsch zu stecken was ihm nicht gelang. Ich spührte seine Finger an meinem Hintereingang was ich mit einem Stöhnen quitierte. Als ich meine Augen öffnete, stand ein glatt rasierter Schwanz vor meinem Gesicht. Ich hatte meine Kopf komplett abgestellt und öffnete meinen Mund. Mein Gegenüber schob mir den Schwanz in Mund und ich saugte an der Eichel. In dem Augenblick meldete mein Gehirn sich wieder. Was würden meine Freunde Schulkamaraden etc von mir denken wenn sie mich so sehen würden. Im zweiten Atemzug regierte wieder die Lust. Von hinten gefingert werdne und vorne nen Schwanz im Mund. Ich merkte vorne wie der Schwanz am pumpen war. Er zog den Schwanz raus, und er wartete auf eine Reaktion von mir. Ich öffnete meinen Mund und schon kam der erste Spritzer Samen und landetet auf meiner Zunge. Die weiteren verteilten sich in meinem Gesicht. Hinten wurde mir auf den Arsch gehauen. Und auch dort merkte ich einen Schwanz an meinem Loch. Allerdings nicht der von ebend. Die Eichel borhte sich in meinen Arsch was ich mit einem lauten Schrei quitierte. Das war anscheinend zu viel für meinen Hintermann der wiederrum seinen Samen in mein offenes Loch pumpte. ich war völlig fertig aber immer noch nicht zum Orgasmuss gekommen. Ich spührte eine harte Hand die sich schmerzhaft an meinem Schwanz und Sack verging. Die Worte die dann fielen, klingeln noch heute in meinen Ohren.
„So Sohnemann, jetzt bist du fällig!“ Ich wurde am Schwanz und Sack aus meiner Position gerissen das ich aufschreien musste. Ich wurde umgedreht und dzu boden gedrückt. nun kniete ich vor einem mir noch nicht bekannten Schwanz der im gleichem Atemzug seine Soße auf meinem Körper spritze. Es war sehr viel. Der Alte kniete unten und wixxte mich. Ich brauchte auch nicht 10sec bis ich meinen Samen auch auf meinem Körper ergoss. Ich war völlig fix und fertig und sackte erstmal zusammen. Als Jugendlicher benutzt worden zu sein gab mir eine riesige Erfüllung. Ich konnte noch nicht mal mehr sagen wieviele Typen es waren, geschweige wieviele zugesehen haben etc. S knieend saß ich bestimmt paar Minuten da.
Hätte ich ein Auto gehabt hätte ich mich dort hin verzogen und wäre erstmal gefahren. Aber nein ich war noch nicht in dem Alter wo man Auto fahren konnte . Daher musste ich mich anziehen und zu meinem Fahrrad. Was für ein Irres Gefhl so „verschmutzt“ nach hause zu fahren. Als ich dort ankam, schloss ich mich im Badezimmer ein und duschte mich erstmal ordentlich ab. Das ganze fremde Sperma, auf in und an mir fühlte sich getrocknet schon irgednwie geil an. Beim intensiven Duschen bekam ich wieder einen Hoch, den ich erstmal mit wenigen Handbewegungen abhilfe schaffen musste.


Hat dir diese Geschichte gefallen? Bewerte sie!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars6 Stars7 Stars8 Stars9 Stars10 Stars (8 votes, average: 4,63 out of 10)
Loading...

Keine Kommentare vorhanden


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Alle Texte, Handlungen & Personen auf buyload.ru sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig!



"familien fickgeschichten""inzest erotische geschichten""familie sexgeschichten""geile erotikgeschichten""schwiegersohn verführt""geile storys""sex auf studienfahrt"sex.stories"das erste mal gewichst""schwester entjungfern""fick im busch""verfickte familie""sperma story""geile sexstory""teen sex storys""sex geschichten schwiegermutter""schwiegertochter sexgeschichten""sexgeschichte pornokino""teen nackt in sauna""geile sexstories""arzt sex geschichte""meine mutter will sex mit mir""sex storrys""ficke meine tante"geilesexstories.net"sex geschichte geschwister""inzest literoica""fremdfick geschichten""geiles sex""pornofilme mit story""sexgeschichten im kino""sexgeschichte brutal""sexgeschichten bauernhof""mutti fotze""geil im pornokino""wichsen story""porn story deutsch""kumpel wixen""kumpels wichsen""potenz überzeugt"fremdschwängerungsgeschichten"fetisch storys""frauenarzt sexgeschichte""plug geschichten""eltern sexgeschichten""erotische geschichten dominant""geile stories""geile sexstorys""wichsen im internat""geile sex storys""ich schwängere meine mutter""glory hole geschichte"vibratorersatz"camping sexgeschichten""sex geschichte lehrer""sexgeschichten camping""das erste mal stories""riesen titten geschichte""sexgeschichten überfall""geile sex stories""schwester entjungfern""sex stories inzest""jungs holen sich gegenseitig einen runter""kleine schwester sex geschichten""sexgeschichte pornokino""sex mit der freundin meiner tochter""sexgeschichten fingern""mutter sohn sex stories""neuste sexgeschichten""sexgeschichten doktorspiele""fotze meiner freundin"fettfotzen"sex geschichten frauenarzt""sexgeschichte stiefschwester""erotische wichsgeschichten""erotische sexstories""creampie geschichten""erste mal geblasen"geilesexstoriestierhure"sex geschichten swinger""blutende fotze""sex geschichten swinger""fetisch storys""lesben stories""im swingerclub besamt""er fickt seine schlafende schwester""fremdschwängerung stories""socken geschichten""fremdfick story"