Meine Familie

Meine Familie war schon immer anders. Wir wohnten damals in einem grossen Haus am Rande einer Kleinstadt. Da ich noch sehr jung war, kann ich mich vielleicht nicht mehr an alles erinnern, aber es erregt mich sehr das Erlebte hier mit euch zu teilen. Meine Grosseltern wohnten im Nachbardorf und waren oft bei uns.

Mit zu meinen ersten Erinnerungen gehoeren die „Lustschreie“ meiner Mutter und meiner Grossmutter, wenn sie von meinem Grossvater und meinem Vater genommen wurden. Mein Vater hat meistens seine Mutter gefickt und mein Grossvater meine Mutter. Ich durfte frueher schon manchmal dabei sein. Ich wurde damals schon ganz schoen befummelt, befingert and vollgespritzt. Ich musste zuerst an den Bruesten meiner Mutter und Grossmutter saugen und dann wurde ich an den Haaren zwischen ihre Beine gezogen, um ihre Moesen auszulutschen nachdem sie besamt worden waren. Es kam vor, dass das die Maenner wieder richtig geil machte und sie entweder meine Mutter und Grossmutter noch einmal bestiegen haben oder einfach auf uns abgewixt haben.

Dann eines Nachts war es soweit. Mein Vater und mein Grossvater kamen nachts in mein Zimmer. Sie haben sich gleich ausgezogen. Ihre grossen erigierte Schwaenze haben mir Angst gemacht. Der Schwanz von meinem Grossvater war etwas dicker.
Mein Vater hat die Decke weggeschlagen und mir befohlen mich auszuziehen. Als es ihm nicht schnell genug ging, hat er mir den Rest vom Leib gerissen. Er hat grob meine Beine gespreizt und auf meine kleine Moese gespuckt. Mein Grossvater stand daneben und wixte schon langsam sein Rohr. Dann hat er mich bestiegen und seinen Staender in meine enge Moese gesteckt. Ich habe gedacht, es wuerde mich zerreissen. Ich weinte und wimmerte unter ihm waehrend er tiefer in mich eindrang. Er hielt mir den Mund zu und meine Augen rollten zurueck. Ich wurde fast ohnmaechtig vor Schmerz und Angst. Jetzt bewegte er sich stoehnend rein und raus und zwirbelte meine winzigen aber harten Nippel. Er stiess immer schneller zu bis er sich schliesslich laut stoehnend aufbaeumte und sich mit einem letzen tiefen Stoss in mich ergoss.

Er stand auf und spreizte meine Beine nun fuer meinen Grossvater der gleich tief in meine geschmierte Moese eindrang. Ich schrief auf was mir einen Schlag ins Gesicht einbrachte. Er dehnte meine schmerzende kleine Moese noch mehr als er rhythmisch immer wieder sein dickes Rohr in mich reinstiess bis auch er sich nach einigen Minuten in mich ergoss.
Ich war geschockt, alles tat mir weh.

Am naechsten und wie an vielen kommenden Abenden teilte ich mit meinen Eltern und Grosseltern das Bett. Wir wurden abwechselnd gefickt und besamt. Jetzt wurde auch meine geschwollene rote Moese von meiner Mutter und Grossmutter mit Begeisterung ausgelutscht.
Ich hatte mich seitdem immer fuer meinen Vater und Grossvater bereitzuhalten. Manchmal fing er sich abends vor dem Fernseher an zu wichsen und dann musste ich mich auf seinen Schoss setzen, damit er mich durchficken und besamen konnte. Wenn mein Grossvater im Haus war und einen Steifen hatte hat mein Vater mich auch oft auf das Rohr von seinem Vater gesetzt und mein Vater hat neben uns seine Mutter gefickt.

Nachdem die Schmerzen und der Schock nachgelassen hatten, habe ich es angefangen mehr und mehr zu geniessen. Ich war immer geil und konnte es kaum abwarten, wieder genommen und besamt zu werden. Ich musste es mir dann auch immer oefter selber besorgen, weil ich so geil war.
Damit keiner etwas sagt, hat mein Vater manchmal Freunde und Nachbarn eingeladen zum ficken. Die meisten kamen um meine enge Moese zu ficken, manche fanden es aber auch geil meine Grossmutter zu besteigen.
Bei solchen Gelegenheiten wurde meine Moese regelrecht abgefuellt mit Samen und mein ganzer Koerper wurde vollgespritzt. Die Maenner, die nicht gerade eins meiner Loecher ficken konnten, haben dann irgendwo auf mich abgespritzt. Das war besonders geil.

Wenn wir mir meinen Eltern und Grosseltern unterwegs waren, mussten wir oft „Fickpausen“ einlegen, im Wald oder auf einer oeffentlichen Toilette. Wer es dann brauchte hat mich einfach von hinten genommen und zugestossen bis zum abspritzen. Ich bin oft im Auto so geil geworden, dass ich mich vor meinen Eltern und Grosseltern reiben musste was oft zu mehr Sex fuehrte und ich jemanden anders auch reiben, lecken oder saugen musste.

180°-Effekt! So fickt sie deinen Schwanz bis zum Anschlag!

  • Dauer: 7:09
  • Views: 161
  • Datum: 20.05.2017
  • Rating:

Creampie-Höschen! Soll ich es ihr schenken?

  • Dauer: 6:48
  • Views: 275
  • Datum: 10.09.2013
  • Rating:

BJ-Überfall! Mitbewohner ahnte nichts!

  • Dauer: 6:27
  • Views: 274
  • Datum: 27.09.2015
  • Rating:

Dreister Treuetest! Hältst du durch?

  • Dauer: 8:05
  • Views: 264
  • Datum: 09.11.2014
  • Rating:


Hat dir diese Geschichte gefallen? Bewerte sie!

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars6 Stars7 Stars8 Stars9 Stars10 Stars (1 votes, average: 8,00 out of 10)
Loading...

Keine Kommentare vorhanden


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*

Alle Texte, Handlungen & Personen auf buyload.ru sind Fiktion und frei erfunden. Alle Akteure in Geschichten und auf Bildern sind volljährig!



"lena meyer-landrut strumpfhose""erlebnisse im pornokino""quickie geschichten""sexgeschichte dicke titten""bruder fickt cousine""schwiegersohn ficken""lehrer sex geschichten""fremdfick stories""sexgeschichte krankenschwester""ich habe mit meiner tante geschlafen""tochter wird eingeritten""butt plug geschichten""geile arbeitskollegin""jessica 3000 dolcett""geile sexstory""mann wichst im bus"omafickgeschichten"sex storys deutsch""sexgeschichte stiefvater""anal dehnung geschichte""story sex videos"blashure"arschficken geschichten""sexgeschichte stiefmutter""sexgeschichten krankenschwester""sex im auto geschichte""sexgeschichten stiefvater""literotica cousine""www geile sexgeschichten de""fremdgeschwängert geschichten""shemale sex geschichte""meine geile schwiegertochter""sexgeschichten daddy""zum ersten mal geblasen""partnertausch mit sex""ehefrau zur hure erzogen""sexgeschichten brutal""onkel und nichte sex""sex mit der schwägerin""fantasie sexgeschichten""sexgeschichte arzt""dolcett geschichte""sexgeschichte klassenfahrt""titen lutschen""kumpels wichsen""der umfang machts""sexstories vergewaltigung""hengst fick""gloryhole geschichte""mutter und sohn in der sauna""lucy cat parkhaus""petting geschichten""pornokino geschichten""muschi lecken geschichte""sexgeschichte besamung""sex geschichten mit mutter""die geilsten sexgeschichten""sex storrys""der schwanz meines bruders""sexgeschichten reifer frauen""fessel stories""www geile schwule erotik geschichten de""schwiegermutter fickgeschichten""anhalter fick""natursekt stories"klassenschlampe"geile schwiegermutter geschichten""sexgeschichten kollegin""sexgeschichte stiefmutter""sexgeschichten schwiegertochter""vater tochter sexgeschichte""kaviarsex geschichten""sexgeschichten kind""pornokino geschichten""sex geschichten mittelalter""klinik fetisch geschichten""sexgeschichten bauernhof""lehrerin auf klassenfahrt gefickt""sexgeschichte schwägerin""vergewaltigt sex geschichte""dolcett sexgeschichten""erotische geschichten entführung""selbstbefriedigung stories""sexgeschichte krankenhaus""sex züchtigung""erste mal geblasen"